Herzing GmbH

Wernher - von - Braun Strasse 10
92224 Amberg
Telefon: 09621/3721-0
Telefax: 09621/3721-175
info[at]herzing-metall.de

Home

Laserschnitt bei Herzing Metall

Das Laserschnittverfahren setzt sich durch - keine Frage. Es ist aus wirtschaftlicher und technischer Sicht das zeitgemäße Verfahren zum Trennen von Aluminium, Bau- und Edelstahl. Keine andere Methode bietet hier die gleiche Flexibilität in Kontur, Dicke und Material bei optimaler Präzision und Geschwindigkeit. Selbst bei anspruchsvollen Formen und kleinsten Durchbrüchen werden Nachbearbeitungen der Schnitte minimiert oder entfallen ganz.

Als qualitätsorientiertes Unternehmen mit über 50 Jahren Erfahrung in der Metallverarbeitung haben wir uns für den Technologievorsprung mit dem Weltmarktführer Trumpf entschieden. Mit unseren Allroundtalenten der Truelaser Serie bearbeiten wir verschiedenste Materialien und Stärken - mit dem Aggregat Truflow 4000 sogar Baustahl bis zu 20mm - schnell und in bester Qualität. Alle Blechdicken können dank der Ein - Schneidkopf - Strategie ohne Kopfwechsel durchgeführt werden. Über die erweiterte Palettenzuführung realisieren wir auch Großserien mit höchster Effizienz. Dabei gewährleistet die ausgefeilte Steuerungssoftware immer optimale Materialnutzung und eine einfache Übernahme Ihrer CAD - Daten z.B. als DXF oder DWG - Datei.

Selbstverständlich helfen Ihnen unsere Experten mit Knowhow und Erfahrung in allen Belangen. Von der Produktionsvorplanung über die Daten - Aufbereitung bis zur Anbindung an die Logistik - Ihr Werkstück ist bei uns in kompetenten Händen!

 

Leistungsdaten der Flachbettlaserschneidmaschine Trumpf Tru Laser 3030 L20

Bearbeitungsbereich 3000 x 1500 mm mit Palettenwechsler

Laserleistung 4 KW

Schneidleistung:

Material max. Stärke
Stahlblech bis 20 mm Dicke (Oxydfreier Schnitt mit Stickstoff bis 6 mm)
Stahlblech feuerverzinkt bis 4 mm Dicke
Edelstahl bis 15 mm Dicke
Aluminium bis 10 mm Dicke
Kleinster Lochdurchmesser 0,6 x Materialdicke

Mittels der vorhandenen Software können die mit einem CAD-System erstellten Abwicklungen programmiert und bearbeitet werden. Geometrien im DWG- oder DXF-Format können per eMail übernommen werden.